Wählt Weise!

30. September 2009

Die Direktkandidaten des Willi Weise-Projektes („In Willi steckt der Wille, und in Weise die Weisheit … das sind einfach Menschen wie du und ich, richtig schön das Volk, so solls sein“) haben allesamt den Einzug in den Bundestag verpasst.

Im Vorgriff auf die Bundestagswahl 2013 möchte ich bereits jetzt auf die extrem authentisch wirkenden, mit enormer Bodenhaftung ausgestatteten Kandidat_innen des Projektes aufmerksam machen. Es fällt schwer, eine Auslese zu treffen, daher seien hier stellvertretend für die gesamte Bewegung der vermittelnde Andreas Rückert aus Schweinfurt, der lässige Gartenliebhaber Peter Baer aus Biberach und der ambitionierte Markus Häßler aus Coburg genannt.

Eine Figur mit ganz besonderem Charisma ist Jürgen van Raemdonck, der sich im Wahlkreis Greifswald – Demmin – Ostvorpommern zur Wahl gestellt hat und – so steht zu hoffen – wieder stellen wird.

Mit tatkräftiger Unterstützung weiterer Willi Weise-Kandidaten aus Mecklenburg-Vorpommern inszenierte er eine Performance, die von der Durchführung, der inhaltlichen Ausrichtung und der Art der Massenansprache her visionären Charakter hat. Ein Video der Aktion wurde bei youtube eingestellt:

In diesem Sinne:
Seid willig und weise – Wählt Willi Weise.

P.S.
Auch andere Politiker haben Visionen.


1 Kommentar

Der URI für den TrackBack dieses Eintrags ist: http://waiting.blogsport.de/2009/09/30/waehlt-weise/trackback/

  1. Ein aufrechter Kämpfer gegen das Treibsandsystem – ein Zinseszins-System im Geldwesen

    Comment von aergernis — 7. Oktober 2009 @ 18:50

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Eintrag.

Kommentar hinterlassen

Leider ist der Kommentarbereich für dieses Mal geschlossen.

Referer der letzten 24 Stunden:
  1. google.com (4)

Datenschutzerklärung