Verschiedene Maßstäbe

10. März 2009

„In moralistischer Weise wurde uns immer wieder vorgehalten, zu einem Krieg wie in Gaza, bei dem Hunderte Menschen sterben, müsse die ANK Position gegen die israelischen Bombardierungen beziehen. Warum dies gerade beim Gaza-Krieg (und etwas weniger massiv bei den Kriegen in Afghanistan und im Irak) so sein muss, und nicht bei den 40-50 anderen Kriegen und bewaffneten Konflikten, konnte nicht vernünftig begründet werden. Diese Kriege fordern teilweise erheblich mehr Opfer und deutsche, oder allgemeiner imperialistische, Interessen spielen in vielen dieser Kriege eine Rolle. So wurden wir beispielsweise nie dazu aufgefordert, eine Position zum Krieg in Kongo-Kinshasa zu entwickeln, in dem in den letzten zehn Jahren vier Millionen Menschen starben. Daran, dass dieser Krieg mit „uns“ nichts zu tun hätte, kann das Desinteresse auch nicht liegen, denn ein Bericht der UN stellte bereits 2001 fest: „Der Konflikt in der Demokratischen Republik Kongo (DRC) dreht sich hauptsächlich um Zugang zu, Kontrolle von und Handel mit fünf mineralischen Ressourcen: Coltan, Diamanten, Kupfer, Kobalt und Gold.“ Offensichtlich wird gegenüber Israel ein anderer Maßstab angelegt als gegenüber anderen Kriegsparteien.“

[Warum wir die Anti-Nazi-Koordination verlassen haben]


Kommentare

Der URI für den TrackBack dieses Eintrags ist: http://waiting.blogsport.de/2009/03/10/verschiedene-massstaebe/trackback/

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Eintrag.

Kommentar hinterlassen

Leider ist der Kommentarbereich für dieses Mal geschlossen.