Riotporn

10. September 2008

Der Tagesspiegel berichtet von den bereits seit Tagen befürchteten militanten Auseinandersetzungen anlässlich der Eröffnung der sogenannten Anschutz-Halle in Friedrichshain:

„Am Anfang der Demonstration gab es einen Zwischenfall. Bei einer Rucksackkontrolle fiel eine Flaschen runter und zerbarst.“

Bilder der Aktion folgen demnächst.


37 Kommentare

Der URI für den TrackBack dieses Eintrags ist: http://waiting.blogsport.de/2008/09/10/riotporn/trackback/

  1. zum glück wurde der/die/das Rucksackträger sofort an ort und stelle verhaftet! ein lob an die berliner polizei!

    Comment von Krawalleuse — 10. September 2008 @ 23:39

  2. wo kämen wir hin, wenn jede_ ständig ihre flaschen bersten ließe?

    Comment von waiting — 11. September 2008 @ 00:10

  3. „Da der Verdacht bestand, dass eine ätzende Flüssigkeit ausläuft (…)“: hm, heißt das, es bestand der verdacht, dass die flüssigkeit nach zerbersten auslaufen wollte, aber das zum zeitpunkt des artikels noch nicht bewiesen war? btw ätzende flüssigkeit: wie heißt nochmal dieses berliner schädelbier?

    Comment von overdose — 11. September 2008 @ 10:08

  4. ja, die bullen waren sich nicht sicher, ob der flascheninhalt tatsächlich den gesetzen der schwerkraft gehorchen und auslaufen würde und haben daher vorsichtshalber die gegend abgesperrt.

    heutige meldungen sprechen einerseits von 20 verletzten bulletten, liest man aber genauer in selbigen artikeln nach, ist nur zu erfahren dass die cops auf verdacht eingewiesen wurden, nicht aber das ergebnis der untersuchung.

    p.s.
    sterni! trinkste am samstag?

    Comment von waiting — 11. September 2008 @ 19:15

  5. und? wieder von zivis beschuetzt worden?

    Comment von saltzundessick — 11. September 2008 @ 19:39

  6. du bist voll gemein, ey.

    Comment von waiting — 11. September 2008 @ 19:41

  7. ja, tschuldigung. sei froh, dass das krasse telehirn nicht da war. sonst war die yuppiehalle abgebrannt.

    Comment von saltzundessick — 11. September 2008 @ 19:46

  8. muss ja wohl trinken, in der location :)

    Comment von overdose — 12. September 2008 @ 00:01

  9. du meinst teliehirn? der macht fünf von deiner sorte alle.

    im übrigen fiel mir auf, dass du machistoid bist.

    ach ja: selbstverständlich war ich nicht auf dieser oldskool-schwabenraus-parade.

    Comment von waiting — 12. September 2008 @ 00:29

  10. @ overdose:
    ja, dort gilt schließlich die negative promillegrenze (nicht unter 0,5 fallen)

    Comment von waiting — 12. September 2008 @ 00:30

  11. teletubby macht jeden alle. wieso bin ich machodings? nur weil ich 45er oberarme habe? das ist doch quatsch.

    Comment von saltzi — 12. September 2008 @ 18:58

  12. - du mokierst dich über die körperlichen defizite anderer (männer)
    - du machst witze, aber lachst niemals über die anderer (meine)
    - du hast einen bart und ein moped

    Comment von waiting — 12. September 2008 @ 19:39

  13. … und ein oberklasseauto. ist von zivis beschuetzen lassen ein koerperliches defizit?

    Comment von saltzi — 12. September 2008 @ 19:50

  14. ey! salty ist nicht machistoid! und ich lache auch über körperliche defizite anderer männer! ich habe aber leider keinen bart und kein moped :(

    Comment von isabelle — 12. September 2008 @ 20:22

  15. bart, moped, auto, vermutlich auch noch unbeschnitten, na super.

    das mit den zivis ist jetzt der running gag, wa? ich dachte, ich kann dir das anvertrauen.

    @ isabelle:
    moped kannste dir klauen, weißt ja wo salty wohnt, und für bart kannste dir ja haare transplantieren (statt epilieren!) lassen

    Comment von waiting — 12. September 2008 @ 21:17

  16. hohohoho, da lacht auch das telehirni und seine freunde. hoer ich bis hier.

    Comment von saltzundessick — 12. September 2008 @ 21:38

  17. achso: von zivis beschuetzen lassen ist immer noch besser als fuer einen gehalten zu werden. also kopf hoch.

    Comment von saltzundessick — 12. September 2008 @ 21:40

  18. „besser als fuer einen gehalten zu werden“

    das konnte ich bisher immer mit meiner masche, auf süßen postpubertären intellektuellen zu machen, umgehen. aber man wird nicht jünger, mit der sinkenden anzahl an haaren steigt die „outing“-gefahr.

    Comment von waiting — 12. September 2008 @ 22:27

  19. aber man wird nicht jünger, mit der sinkenden anzahl an haaren steigt die “outing”-gefahr.

    ja :(

    … aber junge süsse (und szenige) mädchen dabeihaben hilft!

    Comment von tee — 12. September 2008 @ 23:48

  20. aha.

    Comment von waiting — 13. September 2008 @ 06:19

  21. im direkten vergleich komme ich mir eher noch aelter vor. hilft also kein bisschen. gegen haarausfall waere alpecin ein adaequates mittel. oder eine schicke muetze.

    Comment von saltzundessick — 13. September 2008 @ 09:11

  22. ich bezweifle, dass tee an süße (und szenige) mädchen als accessoire rankommt.

    Comment von isabelle — 13. September 2008 @ 13:26

  23. beschissene antwort auf ein beschissenes statement.

    Comment von lahmacun aka Laura — 13. September 2008 @ 13:46

  24. @lahmacun:
    schau dir ma pix von isabelle an, dann findste die antwort richtig absurd.
    ups, war das auch beschissen?

    Comment von Difficult is Easy — 13. September 2008 @ 14:35

  25. isa: alles zweifelhafte muss angezweifelt werden! (aber von wegen „accessoire“ – hast schon recht)

    laura: ging nur darum aufzuzeigen, wonach demomacker bei ihren „zivioutings“ so gehen. und ersthaft: wenn ich allein auf ’ner demo bin werd ich ganz anders angeschaut als in szeniger (und verdammt süsser!) begleitung.

    diffi: naja, wenn du „pix“ von mir sehen würdest, fändest du meine antwort auch absurd. aber tarnung … lalalala…

    und saltzi: so gesehen … :(

    Comment von tee — 13. September 2008 @ 14:44

  26. korrektur: bei bzw. neben einer demo. „kritisches begleiten“ ;)

    Comment von tee — 13. September 2008 @ 14:48

  27. kleinster gemeinsamer nenner der diskussion:
    waity ist am süßesten.

    Comment von waiting — 13. September 2008 @ 14:55

  28. noe. ihr seid alle scheisse.
    difficult:heute schon in den spiegel geguckt?

    Comment von saltzundessick — 13. September 2008 @ 21:16

  29. na, zum glück ist diffi so wunderschön. aber lookismus ist böse, schämt euch mal alle!

    Comment von isabelle — 13. September 2008 @ 22:02

  30. ich bin heute sogar 11 euro schöner geworden. kaum auszuhalten is das.

    Comment von Difficult is Easy — 13. September 2008 @ 22:06

  31. und ich wunder mich seit jahren, warum ich fuer einen zivi gehalten werde. muss tatsaechlich an der falschen begleitung liegen.

    Comment von saltzundessick — 13. September 2008 @ 22:13

  32. diffi ist wohl in ner trotzphase. hauptsache „politisch unkorrekt“? ist zwar nur die andere seite der medaille, aber mei.

    ich bin übrigens hässlich.

    Comment von lahmacun aka Laura — 13. September 2008 @ 22:48

  33. @laura:
    i wo. ich spiele nur. wenn sich jemand zu sehr ausm fenster lehnt, muss doch wer zur stelle sein und schubsen.

    Comment von Difficult is Easy — 14. September 2008 @ 00:08

  34. jaja, „was fällt, soll man stoßen“ (nietzsche)

    Comment von bigmouth — 14. September 2008 @ 10:04

  35. ich seh hier eigentlich nur einen, der sich sehr weit lehnt. wer mich schubsen moechte, sollte vorher noch etwas die nerd-aermchen trainieren.

    Comment von saltzundessick — 14. September 2008 @ 13:56

  36. schwanz- und armvergleiche sowie mordphantasien bitte vor der tür lassen, danke.

    Comment von waiting — 14. September 2008 @ 15:01

  37. *liegestütz*

    Comment von tee — 14. September 2008 @ 15:07

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Eintrag.

Kommentar hinterlassen

Leider ist der Kommentarbereich für dieses Mal geschlossen.


Datenschutzerklärung